Gesetz gegen „Bürgerbeteiligungen“ verhindern helfen!

Weiterleitung einer E-Mail-Bitte:

Zum Sommer 2013 soll ein Gesetz beschlossen werden, das die Finanzierung von Bürgerwindparks, Bürgersolaranlagen und vielen anderen ökologischen Unternehmen praktisch unmöglich macht.

Das Bundesfinanzministerium hat ein Kapitalanlagegesetz entworfen, das alle Beteiligungen, vom Hedgefonds bis zur kleinen Bürgersolaranlage den gleichen hohen Anforderungen unterwirft. Das bedeutet das Aus für Bürgerbeteiligungen. Lediglich Genossenschaften scheinen noch außen vor zu bleiben, aber wie lange noch? Zum Sommer soll das Gesetz beschlossen werden. Nur große Emissionshäuser werden dann noch Kapitalanlagen herausgeben können.

Bitte unterstützt diese Emailaktion und regt  bei den zuständigen Politikern eine Änderung des Gesetzes an:

http://www.energie-neu-denken.de/buergerkraft-retten.php

Bisher haben sich Ökogärtnereien, Biohöfe oder auch Entwicklungsprojekte mit der Ausgabe von Genussrechten unkompliziert Geldmittel beschaffen können. Bürgersolaranlagen und Windparks wählten oft die Gesellschaftsform GmbH & Co. KG. Mit dem neuen Gesetzesentwurf ist dies praktisch nicht mehr möglich.

Bitte verbreitet auch Sie die Information und die Kampagne, damit es nicht so weit kommt! Gemeinsam können wir eine Änderung im Gesetzesentwurf herbeiführen.

 

Advertisements

Über transitionallgaeu

Ich bin ein Ver-rückter! ;-)) - mit dem Motto: "Es gibt nichts Gutes - ausser man TUT ES!" ... nicht von mir, von Erich Kästner
Dieser Beitrag wurde unter Wichtige INFOS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s