„Nachhaltiges Allgäu“

Aktionsheft für die
Permakultur- und Transition-Bewegung im Allgäu
und darüber hinaus 

Die Idee zu diesem Heft wurde während meines Praktikums beim Forschungsinstitut für Permakultur und Transition im Sommer 2011 geboren. Zu dieser Zeit waren mir die Themen neu und ich musste mir erst mal einen Überblick verschaffen, welche Vielfalt an Themen, Projekten und Personen es im Allgäu gibt.
Irgendwann dachte ich, dass dies noch vielen Anderen auch so ähnlich gehen müsste und dadurch viel Potenzial verschenkt wird.

Wir hoffen, dass Ihnen das Heft gefällt und dadurch viele Menschen motiviert werden mit zu machen.
Seit Ausgabe Nr. 2 gibt es das Heft in gedruckter Form mit einer Auflage von 5000 Stück, die an vielen Orten im ganzen Allgäu ausgelegt werden.
Wenn Sie konstruktive Kritik, Hinweise,  oder Ideen haben oder eine Anzeige schalten möchten (s. u. Mediadaten), wenden Sie sich bitte an unten stehende Mailadresse. Bekanntmachung und Weiterleitungen sind sehr erwünscht!
Wenn Sie das Heft in gedruckter Form haben möchten oder geeignete Auslegestellen kennen, melde Sie sich ebenfalls bei unten stehender Mailadresse.

Auf der neuen Webseite
http://nachhaltiges-allgaeu.de/
finden Sie alle Ausgaben direkt zum blättern und auch zum herunterladen. Dort auch immer die aktuellen „Mediadaten“ und Mitmach-Infos.

Für das Redaktionsteam: Sebastian Mezger  mezgers [at] gmx.de

>>weitere Informationen zum Aktionsheft<<

Eine interessante Lektüre wünscht das Redaktionsteam:
[von links nach rechts: Peter Scharl, Simonette Schlattner, Sebastian Mezger, Jochen Koller, Raimund Koch]

RedaktionsTeam (1) Ohne Schild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s